Mo. bis Fr.: 8.00 bis 18:00 Uhr
Sa.: 8.00 bis 12.00 Uhr
Tel.: 07243 / 52 351
Goethestrasse 12, 4614 Marchtrenk
Mo bis Fr: 8.00 – 18.00 Uhr, Sa: 8.00 – 12.00 Uhr
07243 / 52 351
office@folaris-apotheke.at
bestellung@folaris-apotheke.at

Unsere News

Informiere dich über aktuelle Gesundheitsthemen und neue Produkte in unserer Apotheke.

Immunabwehr gezielt steigern


Manche Menschen werden krank, andere nicht. Woran liegt das? Meistens ist ein schwaches Immunsystem schuld, wenn wir anfälliger für Virusinfektionen sind. Wir sind den heimtückischen Viren aber keinesfalls hilflos ausgeliefert. 

Im Gegenteil: Es existiert eine Vielzahl an Möglichkeiten, um unser Immunsystem zu stärken und die Leistungsfähigkeit zu steigern. Etwa mit traditionellen pflanzlichen Heilmitteln oder durch die gezielte Einnahme von Mikronährstoffen. Aber auch unsere Lebensweise hat großen Einfluss auf den Zustand unseres Immunsystems.
Die Essenz davon ist lässt sich unter vier Buchstaben zusammenfassen:

BEST
Bewegung
Ernährung
Schlaf
Trinken

Um unser Abwehrsystem gezielt zu stärken, sollten wir ausreichend Vitamine und Nährstoffe zu uns nehmen. Vitamin A, C und D3 sind wichtige Verbündete des Immunsystems, aber auch Selen, Zink sowie die Aminosäuren L-Lysin und L-Glutamin, die im Falle einer Infektion zur Bildung von Antikörpern benötigt werden. 


Spermidin 


Eine der jüngsten Entdeckungen unter den Zellschützern ist SPERMIDIN. Das Molekül ist ein natürlicher Bestandteil unserer Zellen, den unser Körper selbst produziert. 
Im Laufe unseres Lebens fährt der Körper die Spermidin-Produktion jedoch nach und nach zurück. Die gute Nachricht: Spermidin kann über bestimmte Lebensmittel aufgenommen werden. Weizenkeime, Sojasprossen, Erbsen, Kräuterseitlinge, Parmesan, Kichererbsen oder frischer Pfeffer sind zum Beispiel gute Lieferanten des natürlichen Polyamins Spermidin. 
Aber auch qualitativ hochwertige Nahrungsergänzung versorgt unseren Körper mit der nötigen Ration Spermidin. 

Wofür brauchen wir nun aber diesen Stoff? Tatsächlich hat Spermidin einen wissenschaftlich bewiesenen Anti-Ageing-Effekt. Das konnte ein internationales Forscherteam, geleitet von der Medizin Uni Innsbruck in Zusammenarbeit mit der Uni Graz, nachweisen. Eine spermidinreiche Ernährung kann das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern und unterstützt die Autophagie, die Zellerneuerung. 
Dabei bauen die Zellen Zellbestandteile ab, die geschädigt sind oder nicht benötigt werden. Auch Viren, Bakterien oder Krebszellen können durch Autophagie beseitigt werden.
Die geheime Superkraft von Spermidin: Es kann die Autophagie aktivieren, indem es dem Körper vormacht, dass er fastet. Ein Stoff mit erheblichem schauspielerischem Potenzial!
WEITERE NEWS
Mag. Pharm. Zeitlinger KG
Goethestrasse 12
4614 Marchtrenk
Mo bis Fr: 8.00 – 18.00 Uhr
Sa: 8.00 – 12.00 Uhr
crossmenu
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram